IMPRESS dotted_line CONTACT dotted_line search dotted_line Contact dotted_line sitemap dotted_line print
316 PHP-Resource users online

Switch to another languags Deutsch aktuelle Sprache Englisch
php-resource

Relaunch: Onlineshop von Krähe präsentiert sich im neuen Design

phpler | Kommentare 2 Kommentare | Neu | Beitrag gelesen 80599 gelesen

Für etablierte Unternehmen, die bereits länger einen eigenen Webauftritt besitzen, ist er früher oder später unausweichlich: der Relaunch der Website.

Shop-Relaunch als Teil des neuen Markenauftritts

Das Traditionsunternehmen Krähe, das hierzulande zu den führenden Anbietern für Arbeits-, Berufs- und Zunftkleidung sowie Arbeitsschutz zählt, ist bereits seit dem Jahr 2000 im Internet mit einem eigenen Onlineshop vertreten. Wie auch bei den meisten anderen Unternehmen gab es im Laufe der Jahre einige Modifizierungen am Shop. Der eigentliche Relaunch der Website erfolgte jedoch erst kürzlich im August 2013 im Zuge der Erneuerung des Markenauftritts. Neben dem Onlineshop optimierte das Unternehmen auch sein Firmenlogo und seinen Katalog. Vergleicht man mithilfe eines Webarchivs wie http://archive.org/web/web.php die neue und alte Version des Internetauftritts, so präsentiert sich Krähe nun deutlich moderner. Dieses neue Bild stimmt auch mit dem überein, was das Unternehmen als sein Motto angibt, und zwar: „Perfekt ausgerüstet und trotzdem stilbewusst – das sind die Ansprüche, die funktionale Kleidung heute erfüllen muss.“ Wer sich von der neuen Optik überzeugen möchte, gelangt hier zum neuen Krähe Online Shop.

Nach dem Relaunch: Nutzerfreundlichkeit im Fokus

Das neue Design rückt diese Kernkompetenz, also funktionale Arbeitskleidung, die auch optisch überzeugt, in den Mittelpunkt. Der Shop erstrahlt nun in den Farben Anthrazit, Rot und Weiß, wobei Rot im Gegensatz zur alten Version nur noch dort zum Einsatz kommt, wo es den User auf besondere Highlights hinweist. Überhaupt lag der Fokus bei der Optimierung offenbar auf der Nutzerfreundlichkeit. So präsentiert sich der Onlineshop nicht nur deutlich übersichtlicher, sondern überzeugt auch mit einer verbesserten Navigation. Obwohl die Hauptnavigation weiterhin aus echt Oberkategorien besteht, erreicht der User gesuchte Artikel mit deutlich weniger Klicks. Grund dafür ist die Umgestaltung der Drop-down-Menüs, die bei der neuen Version in mehrere Unterkategorien aufgeteilt sind. Für eine optische Trennung sorgen hier Fettdrucke der Unterkategorien sowie feine Trennlinien. Wie auch in der Oberkategorie weist in den Untermenüs die Farbe Rot auf reduzierte Artikel hin.

Auch die Startseite des Onlineshops wirkt nun deutlich aufgeräumter. Hier werden im ständigen Wechsel drei Hauptthemen präsentiert, zudem hebt die Startseite die Kompetenzen des Versandhändlers, zu denen etwa die 24-Stunden-Lieferung oder eine einfache Retourenabwicklung zählen, hervor. Prominent ist auch das überarbeitete Logo, das übrigens die Leistungen des Anbieters auf den Punkt bringen soll: „Krähe – der Mittelpunkt für funktionale Profikleidung“.

 

Bild 1: Shop-Startseite vorher

 

Bild 2: Shop-Startseite nachher 

 



Bild 3: Das Krähe-Logo vorher und nachher

Kommentare zum Artikel
Artikel kommentieren
 
2013.10.14 11:06:08 Sorry, aber in wie fern trägt das was für die Allgemeinheit interessantes zum Themenbereic ...
2013.09.30 17:23:56 nicht schlecht! Perfekt wäre die Seite mit einem responsive webdesign gewesen :) ...

Alle Kommentare anzeigen ...
 
Verwandte Beiträge
Bildergalerien / Slidershows mit jQuery
Kostenlose Fonts für PHP-Programmierer
Mit Web-Templates Geld verdienen
Kostenlos: In zwei Minuten Flipbook erstellen
Relaunch: Onlineshop von Krähe präsentiert sich im neuen Design

 
Links zum Artikel

Weitere Beiträge

Websicherheit: Sind SSL-Zertifikate der Schritt zu mehr Sicherheit?

| Berni

Das Internet ist für viele nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken. Ob Shoppen, Urlaubsreisen buchen, oder Bankgeschäfte abwickeln: inzwischen können viele wichtige Dinge über das Internet abgewickelt werden.

Beitrag gelesen 56080 Views | Neu

Responsive Webseiten - Bootstrap 3 ist fertig

| phpler

Mit Bootstrap 3, Webseiten immer perfekt auf das jeweilige Endgerät ausrichten lassen.

Beitrag gelesen 48100 Views | Neu

Pingman.eu Tools für Webmaster

| Berni

Schnell mal einen Server pingen oder einen reverse lookup abfragen? Mit Pingman.eu kein Problem!

Beitrag gelesen 46885 Views | Neu

Putty 0.63 steht zum Download bereit.

| Berni

Putty, der beliebt SSH-Client, ist jetzt in der Version 0.63 erschienen. Es wurden einige Sicherheitslücken geschlossen.

Beitrag gelesen 62260 Views | Neu

Bezahlen über Amazon für ZenCart in Deutschland

| Rashenter

WebiProg freut sich mitzuteilen, dass das Zahlungsmodul „Bezahlen über Amazon“ ab sofort in Deutschland für ZenCart Shopbetreiber frei zur Verfügung steht.

Beitrag gelesen 8188 Views | Neu

Hardware-Aufrüstung leicht gemacht - Online-Gutscheine nutzen

| Berni

Hardware und Software sind zwei Positionen, die unmittelbar zusammenhängen. Für viele Programme wird eine gewisse Hardwareausstattung vorausgesetzt, sodass es unvermeidbar ist, das eigene Equipment regelmäßig aufzufrischen.

Beitrag gelesen 10338 Views | Neu

Github - Softwarepakete für Endnutzer zum Download bereitstellen

| Berni

Github erweitert seine Dienste um die Möglichkeit, Softwarepakete direkt von der Plattform aus, Endkunden als Download anzubieten.

Beitrag gelesen 13693 Views | Neu

Treffen Sie uns auf der ICT-Lounge 2013 in Frankfurt am Main.

| Berni

Sie möchten uns, php-resource.de, einmal persönlich kennenlernen? Dann besuchen Sie uns auf der ICT-Lounge 2013 in Frankfurt am Main.

Beitrag gelesen 23272 Views | Neu

Navigation -> Seitenanzahl : (95)

  «  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10  » ... Ende »
About the author
phpler

phpler

State
Premium Member

Occupation
Angestellter

Member since:
2011.02.24

Last activity
2015.07.08